News

17.10.2017 Tarifauswahl für Elektrofahrzeuge

Experten des Josef Ressel Zentrums forschen an neuer Technologie für den Schutz der Privatsphäre in der Elektromobilität

16.10.2017 IT-Karriere-Package

Eine österreichweit einzigartige Kooperation zwischen der FH Salzburg und insgesamt 14 Salzburger Leitbetrieben startete dieses Semester erstmals für mehr als 15 Studienanfängerinnen und Studienanfänger des Studiengangs Informationstechnik und System-Management (ITS). Ausschlaggebend für das Programm sind die aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt und der...

12.10.2017 Promotion und Buchtipp

Forscher Christian Neureiter promovierte in Kooperation der FH Salzburg an der Universität Oldenburg. Seine Doktorarbeit über 'A Domain-Specific, Model Driven Engineering Approach for Systems Engineering in the Smart Grid' ist bei Amazon und in Kürze auch über die Bibliothek der FH Salzburg verfügbar.

11.10.2017 Buchtipp

Data Science - Analytics and Applications - Tagungsband der internationalen Data Science Conference 2017 erschienen

10.10.2017 Digitalisierung von Klein- und Mittelbetrieben

In einem EFRE-geförderten Forschungsprojekt im Auftrag der Ramsauer & Stürmer Software GmbH untersucht ein Forscherteam des Studienganges Informationstechnik und System-Management, wie Teile von ERP-Systeme optimal und effizient für die mobile Nutzung bereitgestellt werden können. „Für Klein- und Mittelbetriebe existiert vor dem Hintergrund der...

04.10.2017 Win-Win-Kooperation

Top-ausgebildete Fachkräfte, vor allem im IT-Bereich, sind Basis für den Erfolg von Axess. Das international erfolgreichen Unternehmens agiert im Bereich Ticketing und Zutrittsmanagement. Da sämtliche Komponenten von Hard- und Software in Salzburg bzw. Innsbruck entwickelt und produziert werden, ist eine Kooperation mit dem Studiengang Informationstechnik &...

16.08.2017 Forscher virtualisieren Smart Grids

Mit der verstärkten Nutzung erneuerbarer Energiequellen wird die Stromerzeugung zunehmend dezentralisiert und das Stromnetz zum Smart Grid transformiert. Daraus erwachsen neue Anforderungen an die Versorgungsnetze und die IKT-Infrastruktur.