News

Win-Win-Kooperation

04.10.2017 11:41 Von: FH Salzburg

Top-ausgebildete Fachkräfte, vor allem im IT-Bereich, sind Basis für den Erfolg von Axess. Das international erfolgreichen Unternehmens agiert im Bereich Ticketing und Zutrittsmanagement. Da sämtliche Komponenten von Hard- und Software in Salzburg bzw. Innsbruck entwickelt und produziert werden, ist eine Kooperation mit dem Studiengang Informationstechnik & System-Management der FH Salzburg naheliegend - und für beide Seiten gewinnbringend.

„Kooperationen mit der Wirtschaft sind uns als praxisorientierter Studiengang sehr wichtig“, erklärt Studiengangsleiter Gerhard Jöchtl, „wir können dadurch unseren Studierenden eine zukunftsweisende Ausbildung mit ausgezeichneten Berufsperspektiven und interessanten Projekten in Unternehmen bieten.“

Um die künftige Zusammenarbeit zu besiegeln, übernahm die Axess AG eine Raumpatenschaft für einen Hörsaal. „Wir sehen in der Kooperation mit der Fachhochschule Salzburg eine Win-Win Situation, die neben der Sichtbarkeit als Arbeitgeber auch eine inhaltliche Zusammenarbeit umfasst. Da wir hier in Salzburg unsere Software entwickeln, ist es nur logisch mit diesem jungen Brain-Pool zusammen zu arbeiten“, sagt Claudia Kopetzky, CMO der Axess AG.

Claudia Kopetzky, CMO Axess AG, Swetlana Kalmutzke, Recruiting Axess AG und Studiengangsleiter Gerhard Jöchtl freuen sich auf die Zusammenarbeit. © FH Salzburg/Kolarik