News

Smart Building für Kühe

11.04.2017 14:04 Von: PA/LagS

Anton Gruber, Absolvent des Studiengangs „Telekommunikationstechnik & Systemmanagement“, jetzt „Informationstechnik & System-Management“, entwickelt eine moderne Sensortechnik um das Stallklima in der Rinderhaltung zu verbessern.

Der Grundstein seiner Idee: Die Erkenntnis als Landwirt, dass Tierwohl und damit eingehende Tiergesundheit die Basis für eine gute Ertragsleistung (Milchleistung, Fleischzunahme) in der Rinderhaltung sind. Der von ihm entwickelte Sensor muucare errechnet auf Basis von Temperatur und Luftfeuchtigkeit den sogenannten THI-Wert. Dieser ist ausschlaggebend für automatische Steuerungsaufgaben (Schalten von Ventilatoren, Lüftungsklappen etc.). In weiterer Folge werden Schadgase wie Ammoniak, Methan und Schwefelwassserstoff gemessen, um weitere Verbesserungen zu erreichen.

Die erste Basisversion von muucare ist ab Sommer erhältlich, die „Hitzestress-App“ gibt es bereits kostenlos für alle Android NutzerInnen. Anton Gruber tüftelt in der Zwischenzeit am FHStartup Center an weiteren Funktionen um das perfekte Stallklima jederzeit mobil anpassen zu können.

Mehr Infos: www.muucare.at


Anton Gruber bei seinen glücklichen Kühen, dank dem Sensor "muucare", der für das perfekte Stallklima sorgt. (Foto: privat)