CaR

Connect and Rescue

Softwareprototyp für die Vernetzung der Technologie von Einsatzkräften mit der Sicherheits-IT in Gebäuden.

Team: T. Weiss, T. Heistracher
Laufzeit: Juni 2008 - Mai 2010
Budget: € 469.500,- (gesamt)
            € 53.350,- (für FHS)          
Kooperationspartner: Universität Salzburg,
                               Salzburg Research GmbH,
                               Eurofunkt Kappbacher GmbH,
                               Flexit Sicherheitstechnik