SKILL2E

Zweck dieses internationalen Forschungsprojektes, an dem sechs Universitäten aus unterschiedlichen Ländern und zahlreiche Firmen beteiligt sind, ist die Erforschung, Messung und Förderung interkultureller Kompetenz. Das Teilprojekt "Cultural Mentor Concept" soll Organisationen die Möglichkeit geben, neue MitarbeiterInnen mit anderen kulturellen Hintergründen schnell produktiv einzusetzen, die Attraktivität für qualifizierte Mitarbeiter zu erhöhen und Mitarbeiter mit anderen kulturellen Hintergründen, an das Unternehmen zu binden und deren Motivation und Loyalität zu erhöhen.

  • Teammeeting in Alicante

Facts:

Team: Gabriele Abermann, Laura Streitbürger, Rosalyn Eder, Herbert Gölzner
Laufzeit: Oktober 2010 - September 2012
Fördergeber: EU, ERASMUS MUltilateral Project University Enterprise Cooperation
                   (EACEA)
Kooperationspartner: University of Alicante,
                               Arcada University of Applied Sciences,
                               Mugla University, Southampton SOLENT University ,
                               Politehnica University of Timisoara,
                               Wirtschaftskammer Salzburg,
                               MOSDER - Association of Turkish Furniture Manufacturers,
                               ETA2U,
                               Universum,
                               Zicklin School of Business,
                               Baruch College,
                               IDI - Intercultural Competence Development

Link:

SKILL2E Website