Nachwuchsförderung

13. ITs Project Award - Die Finalisten


Beim 13. ITs Project Award konnten sich folgende Projekte gegenüber 30 Mitbewerben durchsetzen:

HTL Braunau | Smart Parking
HTL Bulme Graz-Gösting | SmartPresenter
HTL Grieskirchen |  Winterdienst-Datenerfassung
HTL Mistelbach | Fallapp – Ein System zur Erkennung eines Sturzes
HTL Mössingerstraße | Handicaptrainer
HTL Ottakring | Firecheck
HTL Ottakring |  PaenkoDB
HTL Salzburg | FIVE ID
HTL Wels | Sigma - Computer lernen Lernen
Schulzentrum HTL HAK Ungargasse | High Performance Kicker

Die Finalisten wurden am 10. März 2017 im Rahmen des Open House mit einem Fördergeld von 200 Euro unterstützt.

Ende Mai findet das große Finale an der Fachhochschule Salzburg statt. Die Projektgruppen präsentieren ihre Arbeiten vor einer Expertenjury aus Wirtschaft und Forschung.

Die Sieger können sich über Preisgelder in der Höhe von 1.000, 500 und 300 Euro freuen. Darüber hinaus wird ein Sonderpreis für besondere Aspekte in der Höhe von 200 Euro vergeben.

Der ITs Project Award ist ein Projekt des Studiengangs Informationstechnik & System-Management und seinem Förderverein.

Ziel des Wettbewerbs ist es, das Interesse der Jugendlichen für den Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien zu wecken und nachhaltig stärken. Weiters wollen wir aufzeigen, welch kreatives und innovatives Potenzial im IT-Nachwuchs steckt und dies öffentlich honorieren.