Bachelorvertiefung

Netzwerk- und Kommunikationstechnik


Sowohl privat als auch geschäftlich sind wir ständig vernetzt. Aber wie  kommunizieren Laptop, Server, Smartphone und Industrieanlagen miteinander?
Unsere Studierende setzen sich einerseits mit der Entwicklung von Computernetzen und den neuesten Web-Technologien auseinander. Sie lernen die Sprache der Netzwerke, die so genannten Internet-Protokolle, zu verstehen. Andererseits behandeln sie Security-Themen und lernen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

Die Inhalte sind eng mit der offiziellen Cisco Networking Academy verknüpft und ermöglichen ihnen die international anerkannte Cisco-Zertifizierung CCNA zu erwerben. Praxisnahe Beispiele und modern ausgestattete Labore bieten unseren Studierenden die ideale Voraussetzung für die Ausbildung zur IT-Expertin bzw. zum IT-Experten mit  Netzwerkkompetenz.

Weitere Infos zum Bachelorstudium:
Facts
| Curriculum | Bewerbung | Studierendenprojekte

 
 

Aufbau

In den ersten zwei Semestern widmen sich unsere Studierenden den grundlegenden Informationstechnologien und bereiten sich auf die Vertiefung „Netzwerk- und Kommunikationstechnik“ vor. Anschließend starten sie mit dem Schwerpunkt in dem sie ebenfalls ihr Praktikum absolvieren und ihre Bachelorarbeit verfassen. Für ein ausgewogenes Studium erhalten sie zusätzlich Know-how in den Bereichen Management und Kommunikation.

Download: Curriculum - Vertiefung Netzwerk- und Kommunikationstechnik (pdf)