Masterspezialisierung

Computer Networks & IT Security


Technologie, die schützt

Jüngste Enthüllungen über das Vorgehen der NSA sowie die Aktivitäten von international agierender Hackergruppen beweisen uns, dass die Sicherheit von Netzwerken und Daten wichtiger sind denn je. Die steigende Vernetzung, die vermehrte Nutzung von privaten Smartphones als mobiles Büro oder die verteilte Speicherung von Daten in Cloud Systemen stellen für die Sicherheit von Netzwerken eine ständig wachsende Herausforderung dar.

In der Spezialisierung Computer Networks & IT Security beschäftigen Sie sich mit neuen technologischen Entwicklungen zur Netzwerk-Security. Sie lernen aktuelle Bedrohungen im Bereich der IT- und Netzwerksicherheit kennen und das mit ihnen verbundene Risiko zu bewerten.

Mit dieser Spezialisierung sind Sie im Bereich der Netzwerksicherheit bestens qualifiziert und gestalten aktiv Lösungen für den optimalen Schutz von Netzwerken und Daten.

 

 

 

Aufbau

In den ersten beiden Semestern liegt der Hauptfokus auf der Absicherung von Netzwerken. Im Labor werden einige der Angriffe nachgestellt und analysiert. In dem im ersten und zweiten Semester durchgeführten Research & Development-Projekt bearbeiten Sie im Team gemeinsam mit Wirtschafts- und Forschungspartnern Netzwerk- und Security relevante Fragestellungen. Zur Absicherung von Netzwerken und IT-Infrastrukturen, sowohl vor externen wie auch vor internen Angriffen, wird der systematische und konzertierte Einsatz aktueller Abwehrmechanismen erlernt und zum praktischen Einsatz gebracht. Dabei wird neben der Absicherung physischer Strukturen auch die Absicherung virtualisierter Infrastrukturen behandelt. Die Planung und Durchführung von praktischen Sicherheitsanalysen (penetration testing, white-hat hacking) wird zur Evaluierung der eingesetzten Sicherheitslösungen verwendet. Im dritten Semester behandeln Sie die Simulation und Berechnung komplexer Netzwerke.

Sie sind jetzt gut gerüstet, um im 4. Semester ihre Masterarbeit in Themenbereichen der Netzwerk- und Sicherheitstechnologien erfolgreich zu bearbeiten.

Zum Aufbau einer umfassenden wirtschaftlichen Kompetenz werden die technischen Fächer durch IT-Projekt- und Qualitätsmanagement, Unternehmensführung und internationale Betriebswirtschaft ergänzt.