Schwerpunkt

Mechatronik und Robotik


Intelligente Systeme unterstützen unser tägliches Leben. Das Umfeld, in dem der Mensch agieren muss, wird zunehmend komplexer. Intelligente Systeme helfen uns dabei, eine Vielzahl schwieriger Aufgaben zu meistern, nehmen uns eintönige oder unliebsame Arbeiten gänzlich ab, sorgen für angenehme Umgebungsbedingungen oder schützen uns vor Katastrophen und Unfällen. Überwachungs- und Regelsysteme in Automobilen und Flugzeugen, autonome Haushalts- und Serviceroboter, die automatische Auswertung von Vitalfunktionen bei medizinischen Geräten, intelligente Lüftungs-, Heiz- und Beleuchtungssysteme sind nur einige wenige Bespiele für bereits alltägliche, künstliche Assistenten und Bewacher.

Mit dem Schwerpunkt Mechatronik & Robotik leistet der Studiengang Informationstechnik & System-Management einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung des Technikstandortes Salzburg.

Mechatronik & Robotik im Bachelorstudium

Mechatronik ist eine Verbindung aus Mechanik, Elektronik und Informatik. Ausgehend von grundlegenden Kompetenzen in der technischen Mechanik und Konstruktion beschäftigen sich  Studierende der Bachelorvertiefung Mechatronik mit Mess- und Regelungstechnik, Sensorik, Antriebstechnik und Mikrocomputersteuerungen. Den Schwerpunkt ihres Studiums bildet die Informationstechnik, die ihnen die Grundlagen zur Erstellung der Software vermittelt, um mechatronischen Produkten und Maschinen die notwendige Intelligenz zu verleihen.

 

 

 


Mechatronik & Robotik im Masterstudium

Ausgehend von grundlegenden Kompetenzen der Software- und Informationstechnik beschäftigen sich Studierende der Masterspezialisierung Signal Processing and Robotics mit Methoden der digitalen Signalverarbeitung und der Steuerung von Mehrkörpersystemen. Im dritten Semester werden neben Methoden zur Handhabung großer Datenmengen (Data-Mining, Pattern Recognition) die Grundlagen zur Steuerung mehrachsiger Maschinen (Roboter) erarbeitet.

Mechatronik & Robotik in der Forschung

Flexible, automatisierte Fertigungsprozesse und die Entwicklung intelligenter und adaptiver Produkte sind ein zentraler Bestandteil moderner  Technologieunternehmen. Intelligente Steuerungssysteme bilden dabei den zentralen Baustein zur Verbesserung mechanischer Eigenschaften, zur einfachen Bedienbarkeit bei steigender Komplexität, bis hin zu autonom agierenden Maschinen oder Servicerobotern. Die Forschungsthemen im Bereich Mechatronik & Robotik reichen von der Messdatenerfassung und Bildverarbeitung über die Steuer- und Regelungstechnik bis zur Integration von Simulationswerkzeugen in die industrielle Prozesssteuerung.