Rückblick 2014:: Foliensammlung | Fotos | Programm | Speakers

Salzburger Data Science Symposium 2014

Donnerstag, 20. November 2014
09:00 - 18:00 Uhr
FH Salzburg, Campus Urstein

Die Fachhochschule Salzburg - unter Federführung des Studienganges Informationstechnik & System Management (ITS) - veranstaltet heuer das 1. Salzburger Data Science Symposium, um ein weiteres Mal den Entwicklungen des komplexen und spannenden Forschungsgebietes sowie im operativen Umfeld eines Unternehmens wichtigen Bereich - Big Data - eine öffentliche Plattform zu bieten.

Die Analyse daten-intensiver Probleme bedingt die Nutzung von Methoden unterschiedlicher wissenschaftlicher Domänen. Hierdurch lassen sich aber Erkenntnisse und Handlungsräume aus den Ergebnissen ableiten welche die bisherigen Abläufe und Modelle veränderbar oder völlig neu gestaltbar machen. Data Scientists werden diejenigen sein die das Handwerk beherrschen und somit die Entwicklung maßgeblich beeinflussen und durch Integration der verschiedenen Wissensgebiete die Komplexität der Thematik mittels eines - collaborativ agierenden - „Data Science Teams“ einem Ergebnis zuführen.

Das Symposium stellt Antworten und Lösungsansätze vor, die das Zukunftspotential des Wissensgebietes für Forschung und Lehre bzw. auch die Möglichkeiten des Einsatzes im Wirtschaftsumfeld abbilden. Dafür wurden in das Tagungsprogramm des Symposium spannende Themen aufgenommen, die im Wesentlichen die folgenden Fragestellungen umfassen:

  • Welche Methoden und Tools werden zur Lösung praktischer daten-intensiver Probleme eingesetzt?
     
  • Wie zeigt sich die Arbeitswelt eines Data Scientists und welche Einsatzmöglichkeit bzw. Nutzenstiftung des Themengebietes ist umsetzbar?
     
  • Welche Skills muss ein Data Scientist mitbringen?
     
  • Wo akquiriert man adäquate und fundiert ausgebildete Data Scientists?
     
  • Wie (un)entbehrlich ist ein Data Scientist im Unternehmen?

 

Foliensammlung:

 

Links: