Zum Hauptinhalt springen
25 Jahre ITS
Studierende Informationstechnik FH Salzburg
Zwei Studierende - Informationstechnik - FH Salzburg

Knowledge-Transfer-Event: Künstliche Intelligenz in der Industrie und Produktion

Die FH Salzburg (Studiengang Informationstechnik & System-Management) lädt gemeinsam mit der Innovation Salzburg im Rahmen des Projektes KI-Net (Interreg Österreich-Bayern, AB292) zum Knowledge-Transfer-Event für Klein- und Mittelbetriebe ein. Es erwartet Sie ein spannendes Programm rund um das Thema „Künstliche Intelligenz zur Optimierung von industriellen Produktions- und Instandhaltungsprozessen“. Künstliche Intelligenz (KI) ist eine der Schlüsseltechnologien der industriellen Digitalisierung. Sie bietet großes Potential im Bereich der Optimierung verschiedenster Aspekte von Produktionsprozessen (z.B. Ressourcenverbrauch, Energieverbrauch, Emissionsreduktion, Qualitätsverbesserungen, Predictive Maintenance). Jedoch umfasst KI so viele Methoden, dass Unternehmen – vor allem KMUs – oftmals nicht wissen (können), welche nun die geeignetsten für die eigenen Problemstellungen sind. Im Projekt KI-Net wurde ein grenzüberschreitendes Kompetenznetzwerk aus fünf Forschungseinrichtungen mit unterschiedlichen KI-Expertisen gebildet, welches verschiedene KI-Anwendungsfälle und einen Anwendungsleitfaden für den Einsatz von KI im Umfeld der Industrie entwickelt hat.

In diesem Knowledge-Transfer-Event werden exemplarisch verschiedene KI-Anwendungen mit Bezug zur Industrie präsentiert und Zugang zu den Projektergebnissen ermöglicht.

  • Zielgruppe: KMUs, die mehr zum Thema „KI in Produktions- und Instandhaltungsprozessen“ möchten, sind herzlich eingeladen.
  • Termin: Donnerstag, 12. Mai 2022
  • Uhrzeit: 13:00 - 18:00 Uhr
  • Präsenzveranstaltung an der Fachhochschule Salzburg, Urstein Süd 1, 5412 Puch
  • Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos!

Teilnahme nur mit Anmeldung möglich.
Anmeldung siehe weiter unten. Anmeldeschluss 30. April 2022

Weiterführende Informationen und Projektergebnisse unter www.ki-net.eu.