Zum Hauptinhalt springen

Smart Factory Lab

Forschungsgruppe bündelt Robotik Know-how

Das Smart Factory Lab ist eine Forschungsgruppe des Studiengangs Informationstechnik und System-Management zur Entwicklung von Technologie-Demonstratoren für eine kognitive Fabrik. Dabei stehen der Wissenstransfer zwischen Hochschule und Unternehmen sowie die Unterstützung von Klein- und Mittelbetrieben im Vordergrund.

Ziel dieses Transferlabors ist es, gemeinsam mit Forschungspartnern, Studierenden und Unternehmen an kollaborativer Robotik, digitalen Zwillingen und an einer Plattform für flexible, cloudbasierte Produktion zu forschen und zu arbeiten.

Das Smart Factory Lab Salzburg wird in den nächsten Jahren gemeinsam mit Firmen- und Hochschulpartnern weiter als Transferstelle für intelligente Produktion aus- und aufgebaut und fokussiert dabei insbesondere auf folgende Themenbereiche als notwendige Grundlagen einer kognitiven Fabrik:

  • Digitale Zwillinge
  • Kollaborative Robotik
  • Modulare Fertigung
  • Kommunikation und Echtzeit
  • Edge Computing und Cloud Computing
  • Security und Privacy innerhalb der Produktion
Ausstattung

In einer, teils an mehreren Standorten verteilten, Zusammenstellung von klassischen und modernsten Produktionsmaschinen, die mit Sensorik und intelligenter Datenarchitektur und teilweise mit Cloud-Anwendungen verbunden sind, ist mit dem Smart Factory Lab eine Spielwiese für ForscherInnen, Studierende und UnternehmensmitarbeiterInnen entstanden.

Im Smart Factory Lab Salzburg stehen neben Industrierobotern und einer Modellproduktion auch 3D-Druck und modulare Montageplätze zur Verfügung.

Ansprechpartner

Smart Factory Lab in der Lehre

Im Rahmen der forschungsgeleiteten Lehre ist das Smart Factory Lab in folgenden Bereichen der Bachelor- und Master-Studiengänge eingebettet:

Studierendenprojekte

Ausgewählte studentische Publikationen

Reading Group

Unregelmäßig, meist am ersten Mittwoch eines Monats, um 16:00 Uhr findet die Reading Group der Smart Factory & Edge Computing Forschungsgruppe statt.

Presseberichte

Wie Digitalisierung bei Klein- und Mittelbetrieben landet
Salzburger Nachrichten vom 28.12.2018

Whitepaper

Güntner, Georg; Hoher, Simon (Hrsg.) (2020): Digital Twins im Anlagen-Lebenszyklus. Mit Beiträgen von Michael Eberle, Dietmar Glachs, Simon Kranzer, Georg Schäfer, Christoph Schranz. White Paper des DTZ Salzburg. © Salzburg Research, FH Salzburg, 2020.

Assoziierte Forschungsprojekte

  • aWherenessLab | Digitaler Wandel mit Big Data & Data Streams
  • CIDOP | Pilotfabrik für cloudbasierte standortübergreifende Produktion
  • DataKMU | Vernetzung und Wissenstransfer im Bereich Data Science
  • DIH West | Digital Innovation Hub West
  • DTZ | Digitales Transferzentrum
  • DuS | Qualifizierungsnetz Digitalisierung und Sicherheit
  • IMP | Intelligent Maintenance Planner
  • KI-Net | Bausteine für KI-basierte Optimierungen in der industriellen Fertigung
  • KMU4.0 | Digitaler Mittelstand - Innovationsunterstützung für klein- und mittelständische Unternehmen
  • LernZwilling| Konzept für maschinelles Lernen und mixed Reality in Digitalen Zwillingen von Produktionsmaschinen
  • Q-nnected Alps | Qualifizierungsnetz digitale Fertigung und digitale Systeme

 

News vom Smart Factory Lab

Smart Factory Lab

04.05.2022: Die Forschungsgruppe lädt zur nächsten Readinggroup zum Thema Digitale Zwillinge für die Fahrautomatisierung ein.

Mehr
Smart Factory Lab

Die FH Salzburg lädt am 12. Mai 2022 gemeinsam mit der Innovation Salzburg im Rahmen des Projektes KI-Net (Interreg Österreich-Bayern, AB292) zum Knowledge-Transfer-Event für Klein- und...

Mehr
Smart Factory Lab

Ende Februar konnten gleich vier Forscher des Studiengangs Informationstechnik & System-Management ihre Forschungsergebnisse endlich wieder in Präsenz auf der Eurocast 2022, der 18th...

Mehr
Smart Factory Lab

Hannes Waclawek stellt am 02.02.2022 um 16:00 Uhr neueste Forschungsergebnisse vor: Ck-continuous Spline Approximation with TensorFlow Gradient Descent Optimizers. Interessierte können gerne...

Mehr
Smart Factory Lab
GMAR Robotics TALK

Am 24.01.2022 von 15:00 bis 17:00 Uhr fand der GMAR Robotics TALK statt. Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihen werden nicht nur interessante Themen aus nahezu allen Bereichen der Robotik...

Mehr
Smart Factory Lab

Im Rahmen des DIH West werden Weiterbildungskurse zu den Themen Kollaborative Robotik, digitaler Zwilling und IoT angeboten. Alle Terminen finden Sie hier.

Mehr
Smart Factory Lab

Am 1. Dezember wird Stefan Huber im Rahmen der Reading Group der Smart Factory & Edge Computing Forschungsgruppe zum Thema "Ethik künstlicher Intelligenter Systeme" vortragen. Interessierte...

Mehr