Zum Hauptinhalt springen

ITs Project Award 2008

Rückblick


>> Hier gehts zur Fotogalerie
 
ITs Project Award 2008 geht an HTL Saalfelden

 

Mit ihrem Projekt "Motorisierten Knieschiene" entschieden zwei Schüler der HTL Saalfelden den diesjährigen ITs Project Award für sich. Mark Koller und Roland Höller konnten sich mit ihrem Projekt gegen 24 Einreichungen durchsetzen und einen Scheck über 1000 Euro mit nach Hause nehmen.
 
Das Projekt der beiden HTL-Schüler war auch von Beginn an Favorit der Jury, wie Mitglied und BCCS-Chef DI Dr. Rudolf Hittmair verriet. Er und seine Jurykollegen, unter ihnen Ing. Markus Wallinger (Siemens) und DI Bernhard Wieder (Palfinger) hatten nicht nur die Qualität des Projekts zu bewerten sondern auch die Präsentation und die Umsetzbarkeit der Idee.
 
"Die Bandbreite der Einreichungen war heuer extrem groß: von eHealth über Online Computerspiele bis zu einem Haushaltsbudgetrechner", freut sich Studiengangsleiter FH-Prof. DI Dr. Thomas Heistracher. "Was uns besonders überrascht hat, waren das hohe Innovationspotenzial und die praktische Umsetzbarkeit der Ideen." Manche Teilnehmer würden schon ganz konkrete Verhandlungen mit Interessenten führen.
 
Platz 2 ging die HTL Salzburg,  den 3. Platz holten sich die Schüler der HTL Ottakring mit dem MusicBuddy.

 

>> Hier gehts zur Fotogalerie
Welcome to it's ONLINE

Die Website der IT & Informatik-
Studiengänge der FH Salzburg